Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und E-Mail-Adresse. Neues Passwort anfordern
x

FOREF Mission

foref-logo-wir

–> Schutz des Rechts auf Gedanken-, Gewissens-, Religions- und Weltanschauungsfreiheit

–> Förderung der demokratischen Grundwerte und Rechtsstaatlichkeit

–> Überwachung und Dokumentation von staatlicher und öffentlicher Diskriminierung von religiösen Minderheiten sowie Sensibilisierung des öffentlichen Bewusstseins für diese Problematik

–> Interessenvertretung gegenüber lokalen, nationalen und internationalen Behörden

–> Förderung einer objektiven Auseinandersetzung bezüglich dem Entstehen neuer religiöser Bewegungen

–> Befähigung der Zivilgesellschaft zur pro-aktiven Suche von Lösungen bei interreligiösen Konflikten

 

„Religionsfreiheit ist das Wahrzeichen einer demokratischen Gesellschaft; sie sollte als eine Quelle gesellschaftlicher Stärke und Stabilität gesehen werden.“ – M. Albright, US-Außenministerin

„Eine Zivilisation soll danach beurteilt werden, wie sie ihre Minderheiten behandelt.“ – Mahatma Gandhi

„Das Recht auf Religionsfreiheit, oder das Recht dem zu folgen, was das eigene Gewissen auf der Suche nach Wahrheit gebietet, öffentlich seinen Glauben in freier Zugehörigkeit zu einer organisierten religiösen Gemeinschaft zu bekennen, – das stellt so etwas wie die Existenzgrundlage für die anderen fundamentalen Freiheiten des Menschen dar.“ – Johannes Paul II, zitiert nach Kardinal Franz König (in: Folterverbot sowie Religions- und Gewissensfreiheit im Rechtsvergleich, Band 2 der Schriften des Österreichischen Instituts für Menschenrechte)