Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und E-Mail-Adresse. Neues Passwort anfordern
x

„Muslimin sein“ – Ein Buch von Carla Amina Baghajati

20

 

FOREF lädt ein zur Buchpräsentation

FOREF Logo Simple

Muslimin sein
25 Fragen – 25 Orientierungen

 


muslimin seinKaum ein Thema polarisiert in westlichen Gesellschaften so sehr wie die Frage nach der Rolle der Frau im Islam. Ist die Rolle einer Muslimin auf die einer Hausfrau festgelegt? Gilt im Islam ein Bub mehr als ein Mädchen? Dürfen muslimische Männer Frauen schlagen?

Diese und ähnliche Fragen behandelt die Autorin Carla Amina Baghajati, die in jungen Jahren vom Christentum zum Islam konvertierte, in ihrem Buch. In der Einleitung schreibt sie: „Für mich persönlich bestand nicht der geringste Zweifel daran, dass mein Religionswechsel keinen Wechsel meiner Einstellungen und prinzipiellen Werte bedeutete. Die Chancengleichheit von Mann und Frau, Menschenrechte und auch ein demokratisches Bewusstsein waren mir von Jugend an wichtig und würden es auch weiterhin sein.“

Bei unserer Abendveranstaltung wird die bekannte Medienreferentin und Frauenbeauftragte der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ) die Entstehungsgeschichte ihres Buches erläutern, einige Auszüge vortragen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Zeit:   Donnerstag, 21. Juli 2016, um 19:00 Uhr

Ort:   Seidengasse 28 im Hof rechts, 1070 Wien / Erreichbarkeit: U6 Burggasse/Stadthalle, U3 Zieglergasse


Im Anschluss werden Büffet und Getränke angeboten.
Um ein Unkostenbeitrag von 5,- EUR oder freiwillige Spende wird gebeten.

Tags

0 Kommentare auf “„Muslimin sein“ – Ein Buch von Carla Amina Baghajati”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.