Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und E-Mail-Adresse. Neues Passwort anfordern
x

Zitate

Zitate zum Thema Religionsfreiheit

Eine Zivilisation soll danach beurteilt werden, wie sie ihre Minderheiten behandelt. – Mahatma Gandhi

Religionsfreiheit ist das Wahrzeichen einer demokratischen Gesellschaft; sie sollte als eine Quelle gesellschaftlicher Stärke und Stabilität gesehen werden.M. Albright, US-Außenministerin

We must learn to live together as brothers and sisters or perish together as fools. – Dr. Martin Luther King Jr.

Die Religionsfreiheit ist eine echte Waffe des Friedens mit einer geschichtlichen und prophetischen Mission. Sie bringt in der Tat die tiefsten Eigenschaften und Möglichkeiten des Menschen, die die Welt verändern und verbessern können, zur Geltung und macht sie fruchtbar. Sie erlaubt, die Hoffnung auf eine Zukunft der Gerechtigkeit und des Friedens zu nähren, auch gegenüber den schweren Ungerechtigkeiten sowie den materiellen und moralischen Nöten. – Papst Benedikt XVI (8.12.2010)

Wo Informationen fehlen, wachsen die Gerüchte. – Moravia, Alberto (eigentlich: Pincherle, Alberto)

Der Eifer unserer Gesinnungs-, Weltanschauungs- und Sektenbeauftragten, unserer Groß- und Kleininquisitoren und Wächter über „political correctness“ ist zu einer ernsten Bedrohung unserer Freiheit geworden. Auffallenderweise schweigen diese Leute zu den großen Einflussgruppen, auch wenn diese tatsächlich Verfassungsgüter gefährden. – Martin Kriele, Professor der Staatslehre

Das Recht auf Religionsfreiheit, oder das Recht dem zu folgen, was das eigene Gewissen auf der Suche nach Wahrheit gebietet, öffentlich seinen Glauben in freier Zugehörigkeit zu einer organisierten religiösen Gemeinschaft zu bekennen, – das stellt so etwas wie die Existenzgrundlage für die anderen fundamentalen Freiheiten des Menschen dar. – Johannes Paul II (zitiert nach Kardinal Franz König)

Kein Friede unter den Nationen ohne einen Frieden unter den Religionen, kein Weltfriede ohne Religionsfriede! – Prof. Dr. Hans Küng, Kath. Theologe, Universität Tübingen

Only in a free society is man able to create the inventions and cultural values which make life worthwhile to modern man. – Albert Einstein

Sprich nie Böses von einem Menschen, wenn du es nicht gewiß weißt! Und wenn du es gewiß weißt, so frage dich: Warum erzähle ich es. – Lavater, Johann Kaspar

The more people come together, the more borders will be opened and people and opinions get together, the more unrenouncable tolerance will be a fundamental part of our social life. Without tolerance there is no religious liberty, no freedom of conscience and no freedom of thought. – Thomas Klestil, Österreichischer Bundespräsident

Ein Fanatiker ist ein Mensch, der seine Ansichten nicht ändern kann, und der das Thema nicht wechseln will. – Winston S. Churchill

Wir leben in einer Zeit der Schnüffelei. Heutzutage bedroht man Menschen nicht mit einem Dolch, sondern mit einem Dossier. – Vance Packard, US-amerikanischer Journalist

Es gibt keinen Unsinn, den man der Masse nicht durch geschickte Propaganda mundgerecht machen könnte. – Bertrand Russell (1872-1970), engl. Philosoph

Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. – Bruce Lee (1940-1973), chin. Kampfsportler u. Philosoph

Beleidigungen sind die Argumente derer, die unrecht haben. – Jean Jacques Rousseau (1712-1778), schw.-frz. Philosoph

Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht. – Francois Duc de La Rochefoucauld (1613-1680), frz. Schriftsteller

Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut. – Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.

1. Du sollst die Errungenschaften der Aufklärung und Demokratie ehren und Emanzipation, Selbstbestimmung, Menschenrechte und Religionsfreiheit gegen alle Angriffe verteidigen. – „10 Gebote für Koalitionsspekulanten“, einem Positionspapier der von Boris Marte und Aurelius Freytag gegründeten Plattform für offene Politik in der ÖVP

Ihre Meinung ist genau das Gegenteil der meinen; aber ich werde mein Leben daran setzen, dass Sie sie sagen können. – Voltaire

Solange sie nicht an der Macht sitzen, setzen sie sich lautstark für die Menschenrechte ein. Je mächtiger sie jedoch werden, desto mehr ist es mit ihrem Engagement vorbei. – Wei Jingsheng, Chinesischer Menschenrechtsaktivist,  über westliche Politiker, in: „Der Mann, der nicht zu brechen war“

Für Menschenrechte müssen wir immer wieder erneut kämpfen! – Dr. Wendelin Weingartner – Innsbruck, Sonntag, 9. Mai 1999, Feier zum Jubiläum des Europarates

Hating people is like burning down your own house to get rid of a rat. – Harry Emerson Fosdick

In times when the government imprisons any unjustly, the true place for a just man is also in prison. – Henry David Thoreau

This is a court of law, young man, not a court of justice. – Oliver Wendell Holmes

Ein ungerechtes Gesetz ist gar kein Gesetz. – Thomas Aquinas

A just law is a man-made code that squares with the moral law or the law of God. An unjust law is out of harmony with the moral law. – Dr. Martin Luther King, Jr.

So long as society is founded on injustice, the function of the laws will be to defend injustice. And the more unjust they are, the more respectable they will seem. – Anatole France

Men make history and not the other way around. In periods where there is no leadership, society stands still. Progress occures when courageous, skillfull leaders cease the opportunity to change things for the better. – Harry S. Truman

There are some politicians who, if their constituents were cannibals, would promise them missionaries for dinner. – H. L. Mencken

Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Katholiken holten, habe ich nicht protestiert; ich war ja kein Katholik. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte! – Pfarrer Martin Niemöller, der von den Nazis ins KZ gebracht wurde

Evil prospers if good men do nothing! – Edmund Burke

Wir können aber Gott, den Vater aller Menschen, nicht anrufen, wenn wir irgendwelchen Menschen, die ja nach dem Ebenbild Gottes geschaffen sind, brüderliche Haltung verwehren! – Aggiornamento des II. Vatikanischen Konzils

Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet. Denn nach welchem Recht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welchem Maß ihr meßt, wird euch zugemessen werden. – Matth. 7:1-2

Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge und nimmst nicht wahr den Balken in deinem Auge? Oder wie kannst du sagen zu deinem Bruder: Halt, ich will dir den Splitter aus deinem Auge ziehen?, und siehe, ein Balken ist in deinem Auge. Du Heuchler, zieh zuerst den Balken aus deinem Auge; danach sieh zu, wie du den Splitter aus deines Bruders Auge ziehst. – Matth. 7:3-5

Die Schmähungen derer, die dich schmähen, haben mich getroffen. – Psalm 69,10

Es kommt die Stunde, in der jeder, der euch tötet, meint, Gott einen heiligen Dienst zu leisten. – Johannes 16:2

Darum bist du unentschuldbar …, wenn du richtest. Denn worin du den anderen richtest, darin verurteilst du dich selbst. – Römer 2:1

Legt also alle Bosheit ab, alle Falschheit und Heuchelei, allen Neid und alle Verleumdung! – 1 Petrus 2,1

Wie leicht doch bildet man sich eine falsche Meinung, geblendet von dem Glanz der äußeren Erscheinung. – Moliere (1622-1673), frz. Dichter

Ein Mensch wähnt manchmal ohne Grund, der andre sei ein Schweinehund, und hält für seinen Lebensrest an dieser falschen Meinung fest. – Eugen Roth

Ein Mensch hört irgentwas, gerüchtig, schnell schwatzt ers weiter, neuerungssüchtig, so daß, was unverbürgt er weiß, zieht einen immer größeren Kreis. Zum Schluß kommts auch zu ihm zurück. – Jetzt strahlt der Mensch vor lauter Glück: Vergessend, daß ers selbst getätigt, sieht froh er sien Gerücht bestätigt. – Eugen Roth

Eine zweifelhafte Behauptung muß recht häufig wiederholt werden, dann schwächt sich der Zweifel immer etwas ab und findet, die selbst nicht denken, aber annehmen, mit soviel Sicherheit und Beharrlichkeit könne Unwahres nicht behauptet oder gedruckt werden. – Bismark

Most men, when they think they are thinking, they are merely rearranging their prejudices. – Knute Rockne

Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben. – Hebbel

Lüge mag siegen, aber die Triumphe der Lüge sind bloß die Triumphe eines Tages. – Maculay

 Verallgemeinerungen sind Lügen. – Gerhard Hauptmann

All looks yellow to a jaundiced eye. – Alexander Pope

Das Vorurteil ist ein Floß, an dass sich der schiffbrüchige Geist klammert. – Ben Hecht

Vorurteil: Ein Grundsatz aus subjektiven Ursachen der Sinnlichkeit, welche fälschlich für objektive Gründe des Verstandes gehalten werden. – Kant

Welch triste Epoche, in der es leichter ist ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil! – Albert Einstein

Facts do not cease to exist because they are ignored. – Aldouus Huxley

In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. – Goethe

Gottes Liebe kennt weder Ausgrenzung noch Nationalismus! – Bischof Maximilian Aichern (24.12.99)

America does not sustain and create faith. Faith created and sustains America. America did not invent religious freedom, religious freedom invented America. – Bobby Jindal, 55th Governer of Louisiana

Wenn wir in den wesentlichen Dingen die Einheit, in den nicht wesentlichen die Freiheit, in allem die Liebe bewahren würden, stünde es um unsere Angelegenheiten sicherlich zum besten. – Rupertus Meldenius